Freden  Ι  Alfeld  Ι  Gronau  Ι  Elze  Ι  Nordstemmen  Ι  Sarstedt  Ι  Hildesheim

Besonders berühmt ist die Stadt für ihre Kirchen und Kulturdenkmäler. Der Dom und die St. Michaeliskirche sind Meisterwerke kirchlicher Baukunst und mit ihren Kunstschätzen weltbekannt. Seit 1985 gehören sie gemeinsam zum Weltkulturerbe der UNESCO. Im Dom zeugen unter anderem die in Bronze gegossenen Bernwardstüren von der großartigen Gestaltungskraft Bischof Bernwards.

Nicht zu vergessen ist der 1.000-jährige Rosenstock, der jedes Jahr aufs Neue an der alten Dommauer hinter dem Chor seine blühende Pracht entfaltet. Die St. Michaeliskirche ist eine der schönsten frühromanischen Kirchen in Deutschland und einmaliges Zeugnis ottonischer Baukunst. Direkt neben der St. Michaeliskirche befindet sich der 2003 nach alten Plänen aus der Barockzeit neu gestaltete Magdalenengarten, einer der ältesten Klostergärten in Niedersachsen, der jedes Jahr zum Schauplatz eines Gartenfestivals wird. Sein Mittelpunkt bildet die Rosensammlung mit rund 2.000 Rosen.

Die Hildesheimer Museen beherbergen kunstgeschichtliche Kostbarkeiten ersten Ranges. Das Roemer- und Pelizaeus-Museum ist bekannt für seine namhaften Altägypten- und Alt-Peru-Sammlungen sowie der Ausstellung zur Entwicklung des Lebens, von den frühesten Spuren vor 3,4 Milliarden Jahren bis zu den Wirbeltieren

St. Michaelis © Hildesheim Marketing
Mariendom Hildesheim © Hildesheim Marketing
Marktplatz Hildesheim © Hildesheim Marketing
Home Kontakt/Impressum Download Links Login